Trainingsinfos

claudiaziegler_Alex_Megos_Ringe1

Alex Megos beim Training bei sich zu Hause an den Ringen. Photo: Claudia Ziegler

Training – Was ist Training!? Training kann im Prinzip alles mögliche sein was Dich Deinem Trainingsziel ein Stück näher bringt. Dazu solltest Du deinen derzeitigen Leistungsstand genau kennen und auch Dein Ziel fest im Blick haben. Auf die Erreichung dieses Ziels sollte Dein Training ausgerichtet sein.
Viele Leute gehen einfach nur klettern und bouldern und für sie ist das auch Training genug. Bringt man allerdings ein wenig Struktur in sein Training wird das Ganze effizienter und hilft Dir dabei Dein Ziel schneller zu erreichen. Das bedeutet aber nicht, dass Du dich nur noch im Kraftraum aufhalten wirst. Klettern und Bouldern sollten immer einen Großteil Deiner Trainingszeit einnehmen, da sie richtig eingesetzt, als sportartenspezifisches Training, gerade am Anfang sehr wichtig sind um Deine Klettertechnik zu verbessern. Es geht vielmehr darum Methoden und Übungen zu integrieren, die genau auf Dich und Deine individuellen Stärken und Schwächen angepasst sind.
Im Folgenden wollen wir Dir ein gewisses Grundwissen an die Hand geben, damit Du die Zusammenhänge verstehst und Dein Training selbst gestalten kannst.

Zuerst sollte man sich seiner eigenen Stärken und Schwächen bewusst werden. Dazu dienen die standardisierten Leistungstests and der KRAFTOLIZER-Powerstation. Im nächsten Schritt solltest Du Dir Ziele setzen. Um diese Trainingsziele zu erreichen musst Du Dein Training Deinen individuellen Bedürfnissen anpassen. Was bist Du für ein Trainingstyp? Wie oft kannst Du Dich motivieren? Was stehen Dir für Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung und vor allem wieviel Zeit kannst Du für Dein Training aufbringen.
Wir wollen Dir dabei helfen ein besseres Gefühl für Dich selbst zu entwickeln damit Du das Beste aus Dir und Deinem Training herausholen kannst.
Für Die Umsetzung Deines Trainings ist es hilfreich mit erfahrenen Trainern und Coaches zusammenzuarbeiten zu Denen Du einen guten Draht hast. Eine gute persönliche Basis ist der Grundstein einer vertrauensvollen und erfolgreichen Zusammenarbeit.

Training kann sehr unterschiedlich aussehen. Gerade im Bezug auf Trainings-Umfang (wie oft, wie lange) oder Trainings-Intensität (Schwierigkeit der Übungen) gibt es je nach Leistungsstand große Unterschiede. Ein gutes Training kann für einen Anfänger eine gute Einheit pro Woche sein, während ein Weltklasse Athlet bis zu fünf Trainingstage pro Woche braucht um gut zu trainieren. Egal auf welchem Leistungsniveau Du Dich gerade befindest wirst Du Dich durch gezieltes kletterspezifisches und auf Dich abgestimmtes Training verbessern. Auf diesem Weg wollen wir Dich unterstützen.
Kletterspezifisches Training beinhaltet viele verschiedene Aspekte auf die wir in der Folge kurz eingehen möchten.